Mit viel Ehrgeiz gehen sie weit über gesetzliche Vorgaben und Mindeststandards hinaus. Überall dort, wo es ihren Kunden besonders dient. Das ist gelebte Qualität.

Für die hier zusammengeschlossenen Unternehmen ist der kontinuierliche Verbesserungsprozess ganz besonders wichtig. Das bringt Dynamik und legt alle Abläufe immer wieder auf die Goldwaage.

Wer das Gütezeichen Holzhandel oder Baustoffhandel trägt, muss eine anspruchsvolle Prüfung der Gütegemeinschaft durchlaufen, die in regelmäßigen Abständen wiederholt wird. Das Gütezeichen als Wächter von Qualität.